Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Der Vertrag von Aachen - ein neues Fundament der Zusammenarbeit

31.01.2019 - Video

Der Vertrag von Aachen - ein neues Fundament der Zusammenarbeit

Ein Signal gegen Nationalisten und Populisten: Merkel und Macron schlagen ein neues Kapitel der deutsch-französischen Beziehungen auf. Besonders wichtig ist die Verteidigungspolitik. Kritikern geht der Vertrag von Aachen aber nicht weit genug.

Von Gegnern zu Partnern, von Partnern zu Freunden. Deutschland und Frankreich Seite an Seite in Freundschaft vereint.

Am 22. Januar 1963 begann mit der Unterzeichnung des Élysée-Vertrags ein neues Kapitel im deutsch-französischen Verhältnis. Der Startpunkt für eine Zeit des Vertrauens und der freundschaftlichen Zusammenarbeit.

56 Jahre später besiegeln Bundeskanzlerin Angela Merkel und Staatspräsident Emmanuel Macron sowie der deutsche Außenminister Heiko Maas und sein französischer Kollege Jean-Yves Le Drian ein neues Kapitel in den deutsch-französischen Beziehungen.

nach oben