Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Visa und Einreise

Artikel

Willkommen in Deutschland!

Ein Beamter der Bundespolizei gibt einem Passagier im Düsseldorf International-Flughafen nach einer Ausweiskontrolle den Reisepass zurück.
Passkontrolle am Düsseldorfer Flughafen © dpa

Wir wollen Ihnen die Einreise nach Deutschland so leicht wie möglich machen. Deshalb finden Sie auf der englischen Sprachfassung unserer Website alle relevanten Informationen rund um das Thema Visa, die spezifisch auf die hiesigen Besonderheiten zugeschnitten sind. 

Visa information in English language

Inhaber der blauen australischen Reisedokumente (Genfer Flüchtlingskonvention vom 28.07.1951) benötigen kein Visum für Deutschland für Transit- und/oder Kurzaufenthalte (Tourist/Business/Besucher).

Australische Staatsangehörige können visumfrei nach Deutschland einreisen und sich dort bis zu 90 Tage im Halbjahreszeitraum visumfrei aufhalten.

Ein erforderlicher Aufenthaltstitel für einen Aufenthalt der 90 Tage überschreitet kann im Bundesgebiet nach der Einreise bei der zuständigen Ausländerbehörde am Ort des neuen Wohnsitzes eingeholt werden.

Nach den neuen Bestimmungen des § 38 Abs. 2 Aufenthaltsgesetz (AufenthG) kann ehemaligen deutschen Staatsangehörigen eine Aufenthaltserlaubnis erteilt werden, sofern Sie über ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache verfügen. Eine vorherige Kontaktaufnahme mit der zuständigen Ausländerbehörde wird dringend empfohlen.